Meditation bedeutet den Geist im gegenwärtigen Augenblick ruhen zu lassen, ohne etwas abzulehnen, ohne etwas künstlich zu erzeugen und ohne das Sosein des jeweiligen Momentes zu manipulieren.
Gendün Rinpoche

In meiner über 30-jährigen Laufbahn als Körpertherapeutin im Bereich Gymnastik, Tanz, Meditation und Atemtherapie habe ich vielfältige Erfahrungen sammeln können, die letztlich alle in meinen Unterrichtsstil einfließen.

Meine Arbeit ist geprägt von der Freude an der Bewegung, Achtsamkeit, Gewahrsein entwickeln und Präsenz.

Letztlich sind es die Werte, die mir auch im eigenen Leben ein Herzensanliegen sind.

Kursdaten laufende Kurse:

Montags, 19:00 – 20:30 Uhr
09. September – 16. Dezember 2019, 13 Termine, 163 Euro
Kursort: TIP, Lörracher Straße 45, 3. OG

Dienstags, 8:15 – 9:15 Uhr
10. September – 10. Dezember 2019, 12 Termine, 130 Euro
Kursort: Raum der Stille, Haus 037, Vauban

Donnerstags, 20:00 – 21:30 Uhr
12. September – 12. Dezember 2019, 12 Termine, 150 Euro
Kursort: Raum der Stille, Haus 037, Vauban

In allen Kursen ist der Einstieg jederzeit möglich.

Wir beginnen und enden jeweils mit Sitzen in Stille. Die Meditation dient dazu, in uns anzukommen und ganz im Moment zu sein. Einfache Yogaübungen und fließende Bewegungsabläufe vitalisieren unseren Körper und schenken uns frische Energie für den Tag.
Am Abend nutzen wir die Übungen, um uns zu sammeln und den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.

Alle Kurse werden von der AOK bezuschusst.

Am Samstag den 23. November 2019 findet wieder ein Yoga-Nachmittag von 12 – 16:30 Uhr im Raum der Stille, Vauban statt. Kosten: 45 Euro